SCHU BI DEU

      

 

                                  2011           

Die Eröffnung unserer neuen Schulbibliothek

 

 

Die Bibliothek heißt  SCHU BI DEU: SCHULBIBLIOTHEK DEUTSCHFEISTRITZ.

 

Das SCHU BI DEU liegt am Stiegenaufgang im Halbstock. Die Schulbibliothek Deutschfeistritz umfasst ungefähr 1000 Bücher. Die Schüler und Schülerinnen haben jeweils an einem bestimmten Tag in der Woche zu einer bestimmten Stunde, die Möglichkeit Bücher zu entlehnen.

 

In den 4. Klassen sind einige der Schüler und Schülerinnen Bücherkinder. Das sind Kinder, die sich durch eine rege Mitarbeit im SCHU BI DEU auszeichnen. Die Schüler und Schülerinnen der vierten Klasse ordnen die Bücher, helfen den jüngeren Schülern und Schülerinnen beim Entlehnen, stellen Ihre Lieblingsbücher auf und vieles mehr.  Vielen Dank dafür!

 

 

Ute Zingl

Bibliothekarin

 

NEU IM SCHUBIDEU 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16 weiter unten

NEU IM SCHUBIDEU 2011/12

Video - Rezension

Die Bücherkinder Jacqueline und Larissa haben über ihre Lieblingsbücher geschrieben und stellen sie in einem Video vor.

NEU IM SCHUBIDEU 2012/13

Büchervorstellungen im SCHU BI DEU

Die Geister sind los!

Die Bibliothek steht Kopf!

Geister,...Geister,... und Gespenster!

NEU IM SCHU BI DEU 2013/14

Viele neue Bücher werden angeschafft. Die Schüler und Schülerinnen lesen mit Begeisterung. Lesefreude und die Lust am Lesen bleibt - Lesen mag sich wandeln, doch auch in einer Welt, in der Wissen und Informationen elektronisch verarbeitet werden und in der in sozialen Netzwerken kommuniziert wird, muss man lesen können. Leseförderung ist die wichtigste Aufgabe einer Bibliothek. Zum Erstaunen aller ist, trotz der vielen elektronischen Möglichkeiten zu lesen, der Kauf von Büchern nicht zurückgegangen, sondern vielmehr noch gestiegen ist. Was beweist, dass Bücher immer lesenswert sind. Beim Lesen entstehen Bilder im Kopf, die kein elektronisches Medium erzeugen kann, und es entsteht auch Freude und Ruhe. In der hektischen Zeit heute bringen Bücher Einkehr und Entspannung.

NEU IM SCHU BI DEU 2013/14

Autorenlesungen

Eine tolle, unterhaltsame Autorenlesung mit Stefan Karch und seinen Puppen. Karch lädt die Schüler und Schülerinnen auf eine abenteuerliche Reise ein. Die handgefertigten Puppen sind die Hauptakteure in seinen Büchern und erzählen ihre Geschichten. So wird Lust aufs Lesen der Bücher gemacht. Sehr spannend und lustig war´s. 

Usch Luhn präsentiert in ihrer Lesung liebevoll und kindgerecht ihre Bücher. Sie spricht die Kinder sehr an, besonders mit Themen rund um´s Pferd. Auch Abenteuer und Freundschaft spielen in den Büchern eine große Rolle. Besonders aufmerksam und interessiert verfolgen die Schüler und Schülerinnen die Lesung und wollen sofort mehr über Nele und Ponyherz wissen.

NEU IM SCHU BI DEU 2014/15

Verschiedenes aus dem SCHUBIDEU:

Kennenlernstunden im SCHUBIDEU bei den Erstklässlern sind sehr beliebt. Die Schüler und Schülerinnen lernen die Bibliothek kennen. Sie erfahren, wie sie etwas finden können, woran man die einzelnen Kategorien erkennt, welche Regeln es hier gibt und wie man mit dem Buch umgehen sollte.

 

Die größeren Schüler und Schülerinnen haben eine genaue Vorstellung, was sie lesen möchten. Gerne werden Fragen, ob dieses oder jenes Buch in der Bibliothek sei, beantwortet.

 

Bücherkinder ordnen wie jedes Jahr fleißig die Bücher, weil es immer wieder passiert, dass manche Bücher falsch eingeordnet werden. DANKE!

NEU IM SCHU BI DEU 2015/16